Verein

Am Montag, dem 16.02.2004, wurde an der Bischöflichen Maria-Montessori Gesamtschule nach der Idee von Freddy Otten und Rainer Zielke eine Rollstuhlbasketball AG ins Leben gerufen, die sich „Interessengemeinschaft Basket Bears“ nennt.

Durch überraschend großer Anteilnahme an den Trainingsstunden und stetigem Zulauf neuer Sportlerinnen und Sportler, beschloß man nun einen Verein zu gründen. Mit dem Zusatz 05 e.V. ist nun aus einer Interessengemeinschaft ein gemeinütziger Verein geworden, der sich am 19. November 2005 gegründet hat.

Wir möchten uns recht herzlich bei der Schulleitung und den Sonderpädagogen der Schule bedanken die uns dieses ermöglicht haben und uns weiterhin tatkräftig unterstützen.

Für diese Interessengemeinschaft steht der 3 fache österreichische Basketballmeister Superfund Bulls Kapfenberg Pate, dessen früheren Namen wir auch mit Stolz tragen: Basket Bears Auch hier ein Dankeschön nach Österreich zum Vorstand der Superfund Bulls Kapfenberg und natürlich an Frau Eckert.

Unter der Leitung unserer Trainer spielen hier Behinderte und Nichtbehinderte Menschen im Rollstuhl Basketball. Zur Zeit trainieren und spielen Kinder bzw. Jugendliche im Alter von 8 – 18 und eine Gruppe Erwachsener.